Das Team

Hinter jeder Organisation stehen Köpfe und Menschen - auf diesen Seiten möchten wir uns Ihnen gerne persönlich vorstellen:

b. oberlack-werth BETTINA OBERLACK-WERTH, Akademische Sprachtherapeutin und systemische Therapeutin. Sie ist seit 1984 als Sprachtherapeutin tätig und arbeitet seit 1991 selbständig in der Mayener Praxis. Arbeitsschwerpunkte: Behandlung von Kindern mit Sprachentwicklungsstörungen, Beratung und Behandlung bei frühen Sprachentwicklungsstörungen, Behandlung von Kindern mit sprachtherapeutisch relevanten Lese-Rechtschreib-Störungen. Weiterhin: Behandlung von Kindern mit Behinderung oder Mehrfachbehinderung, Stotterbehandlung. Behandlung von neurologisch bedingten Sprachstörungen. Besondere Qualifikationen: Stotter-Therapie nach Prüss, PNF, MODAK, TAKTKIN
g. brunen GABRIELE BRUNEN, Akademische Sprachtherapeutin und Heilpraktikerin Sprachtherapie. Sie ist seit 1986 als Sprachtherapeutin tätig und seit 1996 selbständig tätig in der Praxis in Mayen. Arbeitsschwerpunkte: Behandlung von neurologisch bedingten Sprach- und Sprechstörungen sowie Behandlung von Schluckstörungen, Behandlung von Stimmstörungen, Behandlung von myofunktionellen Störungen; Weiterführende Qualifikationen: Akzentmethode, PNF, TAKTKIN, MODAK, FDT, Trachealkanülenmanagement
e. kohl ELLEN KOHL, staatlich anerkannte Logopädin ist seit 2005 Mitglied des Teams. Zu ihren Arbeitsschwerpunkten gehören die Behandlung von Kindern speziell bei Sprachstörungen im Zusammenhang mit ADS, von Patienten mit neurologisch bedingten Sprach-, Sprech- und Schluckstörungen, sowie das Trachealkanülenmanagement.
l. buchstäber LISA BUCHSTÄBER, stattl. anerkannte Logopädin arbeitet seit 2017 in der Praxis mit. Ihre Schwerpunkte: Behandlung von Kindern mit Sprachentwicklungsstörungen sowie die Behandlung von Kindern und Jugendlichen mit geistigen und körperlichen Behinderungen.
n. elsherif NORA ELSHERIF, staatl. anerkannte Logopädin, B. Sc. gehört seit 2018 zu unserem Team. Ihr Arbeitsschwerpunkt ist die Behandlung von kindlichen Sprachentwicklungsstörungen.